TRENDS

HIghlights

FASHION

MODERN

TOP

STYLE

Classics

new season

NEWS

MODE

STIL

Lernen Sie uns kennen

Chronik & Historie

Steingass früher

Jürgen und Alexander Steingass

Steingass heute

Mode & Mehr …das ist seit nunmehr über 75 Jahren das Motto der in Heidenheim an der Brenz ansässigen Hugo Peter Steingass GmbH & Co. KG. Das 1939 von Hugo Peter Steingaß mit zunächst nur einer Filiale, heute am Eugen-Jaekle-Platz, gegründete Geschäft war zu Beginn ein klassisches Kaufhaus mit einem breit gefächerten Sortiment: Bekleidung für Damen und Herren, Spiel- und Schreibwaren sowie Küchen- und Haushaltsgeräte.

Die erste Expansion erfolgte 1956 in Nördlingen in Bayern, weitere Filialen folgten: 1961 Weißenburg in Mittelfranken, 1966 Kirchheim an der Teck in Baden-Württemberg und 1976 Gunzenhausen in Mittelfranken, Bayern.

1978 kam der Sohn, Jürgen Steingaß, in das Unternehmen. Bis heute ist es ein reines Familienunternehmen, das aktuell in der dritten Generation von Jürgen und Alexander Steingaß geführt wird. 2003 fand ein Umdenken statt, das Geschäftskonzept des klassischen Kaufhauses wurde aufgegeben und der Schwerpunkt auf den Textileinzelhandel verlagert. Zuerst wurde der Standort Heidenheim verändert, anschließend folgten nach und nach alle weiteren Häuser.

  • 1939

    Heidenheim

    Eröffnung des ersten Steingass

    …in Heidenheim hat alles begonnen!

  • 1956

    Nördlingen

    1956

  • 1961

    Weißenburg

  • 1966

    Kirchheim

    1966

  • 1976

    Gunzenhausen

  • 1986

    Nördlingen

    1986

  • 1998

    Intersporthaus

    Weißenburg

Mit insgesamt 32 Filialen, sowohl die sechs Hauptfilialen, die eine breite Markenvielfalt bieten, bietet die H. P.- Steingaß GmbH & Co. KG insgesamt eine Verkaufsfläche von über 24. 000 m2. Bis heute vertritt das Unternehmen ca. 250 Marken und Labels, die in den Hauptfilialen in die Wäsche-, Strumpf-, Schmuck-, Sport-, Herren und Kinderabteilung, sowie die Damenoberbekleidung und Junge Mode verteilt sind. Die Philosophie des Unternehmens, mit seinen über 400 Mitarbeitern, ist es, erste Anlaufstelle in Bezug auf Markenkleidung für die ganze Familie zu sein.

Unternehmensziele:

Die Profilschärfung mit dem Ziel, DER markenstarke Anlaufpunkt für die ganze Familie zu werden, wurde schon weitgehend umgesetzt.

Durch die hohe Markenvielfalt spricht das Unternehmen bereits einen großen Kundenkreis an. Seit kürzerer Zeit wird durch die Aufnahme von Premium-Marken wie Ralph Lauren, Marco Polo und Tommy Hilfiger die modeorientierte, gehobenen Mitte sukzessive erschlossen. Eine dauerhafte und konstante Umsatzsteigerung ist ein langfristiges Unternehmensziel. Als Familienunternehmen legt die H. P. Steingaß GmbH & Co. KG großen Wert darauf nicht nur neue Arbeits- und Ausbildungsplätze zu schaffen, sondern auch bereits vorhandene Arbeitsplätze sicher erhalten zu können. Dies wurde bereits in den letzten Geschäftsjahren gewährleistet, da ein konstant ansteigendes Umsatzplus verzeichnet wurde.

  • 2004

    Street One Store Heidenheim

  • 2006

    Eröffnung

    Cecil – Gunzenhausen

    2006

  • 2007

    Eröffnung

    Cecil Store – Pforzheim & Lindau

  • 2008

    Eröffnung

    Cecil Store – Heidenheim

    2008

  • 2008

    Eröffnung

    Street One – Weißenburg & Nördlingen

  • 2011

    Eröffnung

    s.Oliver – Gunzenhausen

    2011

  • 2012

    Eröffnung

    s.Oliver – Drillingen
    Street One – Gunzenhausen
    Outlet – Heidenheim

  • 2013

    Eröffnung

    Cecil – Weißenburg
    Steingass Trend – Nördlingen
    Outlet – Nördlingen

    2013

  • 2015

    Eröffnung

    s.Oliver – Heidenheim
    Street One – Lindau

  • 2016

    Eröffnung

    Cecil – Günzburg
    Steingass Trend – Weißenburg & Günzburg
    Steingass Bags and more – Nördlingen

    2016

  • 2017

    Eröffnung

    Esprit – Lindau
    Steingass Bags and more – Gunzenhausen

  • 2018

    Eröffnung

    Esprit – Günzburg

    2018